Ist der Boxsport gut für den Körper und Geist

Immer wenn ich darauf angesprochen werde, welchen Sport ich mache und darauf hin Boxen sage, reagieren die Menschen erschrocken.

Das passiert ziemlich oft und ich habe den Eindruck, dass die Menschen ein komplett falsches Bild über den Boxsport haben.

In den ganzen Jahren als Amateur Boxer und nach vielen Boxkämpfen konnte ich förmlich beobachten, wie der Boxsport mich verändert hat, sowohl körperlich als auch geistlich. Diese Einblicke will ich in diesem Artikel teilen.

Warum ist Boxen mehr als nur ein brutaler Kampfsport?

Boxen ist eine einzigartige Sportart, die den ganzen Körper trainiert und gleichzeitig den Geist fordert.

Der Schlüssel zum Erfolg beim Boxen liegt darin, sich zu konzentrieren und die Kontrolle zu behalten, während man Schläge austeilt und sich im Ring bewegt.

Das erfordert äußerste Konzentration und Fokussierung, was zu mehr geistiger Klarheit und Selbstbewusstsein führen kann.

Neben den mentalen Vorteilen ist Boxen auch ein großartiges Training für den ganzen Körper.

Die ständige Bewegung und das Schlagen erfordern viel Energie und führen zu einer verbesserten kardiovaskulären Fitness.

Boxen hilft auch, Kraft und Stärke in den Armen, Beinen und der Rumpfmuskulatur aufzubauen.

Wer am Boxen teilnimmt, kann davon ausgehen, dass er sowohl seine körperliche Fitness als auch seine geistige Klarheit verbessern wird.

Ist Boxen gut für die Psyche?

Boxen gilt schon lange als eine gute Möglichkeit, aufgestaute Aggressionen und Stress abzubauen.

Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, ein Training zu absolvieren.

Aber was ist mit den psychologischen Vorteilen des Boxens?

Die Forschung hat gezeigt, dass Boxen der psychischen Gesundheit zuträglich sein kann.

Eine in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlichte Studie ergab, dass Boxen die Stimmung verbessern und die Symptome von Depressionen verringern kann.

Und wieder eine andere Studie, die in der Zeitschrift Frontiers in Psychiatry veröffentlicht wurde, ergab, dass Boxen die kognitiven Funktionen von Menschen mit Schizophrenie verbessern kann.

Die Studie ergab, dass das Boxtraining die Aufmerksamkeit, das Arbeitsgedächtnis und die exekutiven Funktionen von Menschen mit Schizophrenie verbessert.

Wenn du also nach einer Möglichkeit suchst, deine geistige Gesundheit zu verbessern, könnte Boxen eine gute Option für dich sein.

Warum formt Boxen einen starken Charakter?

Everlast hat schon einige Werbung über das Boxen gedreht und gilt seit langer Zeit als bekannte Marke für den Boxsport.

Nun habe ich zufällig ein cooles Video gefunden, das zeigt, warum der Boxsport eigentlich so besonders ist.

In „Boxing makes you bigger“ wird ein ehrgeiziger Junge gezeigt, der wohl aus sehr armen Verhältnissen stammt. Bei einem Überfall ergreift er nicht die Initiative, sich in eine Schlägerei zu verwickeln.

Er schätzt die Situation ab und erkennt, dass der Junge eigentlich nur Hunger hat und übergibt ihm das wenige Kleingeld, das er hat.

Obwohl er sicher die Möglichkeit hat, sich effektiv mit seinen Fäusten zu verteidigen, handelt er ruhig und überlegt.

Wie viele von uns wären übermütig und sofort in eine Schlägerei verwickelt gewesen?

Man hört immer wieder Zwischenfälle, wo ein Boxer seinen Vorteil zum schlechten ausnutzt und andere Mitschüler oder Menschen auf der Straße anpöbelt.

Das ist aber nicht der richtige Geist vom Boxen und schadet – neben den ganzen Dopingvorfällen im Profiboxen – dem Ruf.

Es wird oft unüberlegt gehandelt und die Risiken möglicher schwerer Verletzungen für sein gegenüber und sich selbst werden nicht in Betracht gezogen.

Boxen formt wahre Persönlichkeiten mit Selbstdisziplin, Stärke, Mut und Teamgeist.

Wer eine gute Charakterstärke hat, der wird auch im Boxen und in allen anderen Situationen im Leben weiterkommen.

Wenn dich jemand auf der Straße oder im Klub anrempelt, dann solltest du diese nicht als Bedrohung für dich ansehen, denn du weißt, was du draufhast.

Andere sind keine Konkurrenz für dich. Menschen haben wohl andere Probleme im Leben und suchen irgendeinen Dummen, an dem sie alles rauslassen können.

Wenn du Situation mit deiner Gelassenheit klärst und eine Eskalation vermeidest, dann hast du eher wahre Größe bewiesen als mit einem direkten K.O. – Treffer.

Die Möglichkeit, seinen Vorteil einsetzen zu können und sich bewusst dagegen zu entscheiden, das ist wahre Stärke.

Ist Boxen gut für die Figur?

Das Boxen ist eine großartige Trainingsoption, wenn du straffer und schlanker werden willst.

Es ist ein hochintensives Cardio-Workout, das auch deine Arme, Beine und deinen Rumpf trainiert.

Wenn du jedoch an Masse zulegen willst, ist Boxen nicht die beste Wahl.

Es hilft dir zwar, Muskeln aufzubauen, ist aber nicht so effektiv wie das Heben von Gewichten beim Masseaufbau.

Aber wenn in Form kommen und dabei Spaß haben willst, ist Boxen eine gute Option. Erwarte nur nicht, dass du viel Muskelmasse aufbaust.

Solltest du mit dem Boxsport anfangen?

Du willst endlich mit einem Kampfsport anfagen oder du hast einen anderen Traum und dein ganzes Herz schlägt für diesen einen Gedanken, der in dir brodelt und ausbrechen möchte.

Doch dann gibt es Menschen, die dir erklären wollen, dass du das lieber nicht machen sollst und wie gefährlich der Boxsport ist und du es am besten sein lässt.

Es heißt dann häufig: „Geh nicht zum Boxen, mach kein Kampfsport, nimm bloß nicht an Wettkämpfe teil etc.“

Das ist, was ich von vielen meiner Leser auf schattenboxen.net zu hören bekomme.

Man ist viel mehr besorgt um die Meinung der anderen Menschen als um die eigene Meinung über sich selbst.

Wie paradox, oder?

Man hört auf sein Herz und seine innere Stimme nur selten, dabei ist man doch nur sich selbst eine Rechenschaft schuldig.

Die Lösung ist ganz einfach und du kannst JETZT sofort diese Mauer in dir durchbrechen.

Man soll zwar aus den Fehlern im Leben von anderen Menschen lernen, aber wenn du nur nach dem Prinzip lebst, wann willst du selber mit deinem Leben anfangen?

Der Boxsport ist um keines Wegs gefährlicher als irgend eine andere Sportart.

Mach es einfach und schaue, ob es wirklich das ist was du machen willst.

Tipp: Du willst mehr Motivation haben, endlich mehr Leistung bringen und deine Ziele erreichen? Dann lese dir unbedingt meine Motivations-Buchempfehlungen durch.

Fazit über die Vorteile vom Boxsport

Boxen hat viele Vorteile, die über den Ring hinausgehen.

Es kann deine mentale Gesundheit verbessern, deinen Charakter stärken und dir sogar helfen, in Form zu kommen.

Wenn du überlegst, mit dem Boxen anzufangen, lass dich von anderen nicht entmutigen.

Achte nur darauf, dass du auf deinen Körper hörst und sicher trainierst, um Verletzungen zu vermeiden.

Viel Erfolg beim Boxen!

Foto des Autors
Hi. Ich bin Adnan, enthusiastischer Amateur-Boxer seit 2012 und der Gründer von Schattenboxen. Ich teile meine jahrelange Erfahrung im Boxsport und helfe Amateuren besser zu boxen.

Liegestütze für mehr Kraftausdauer als Boxer

Wir alle kennen Sie, nur macht Sie heute kaum noch einer regelmäßig. Diese einfache, aber effektive Übung entstand als Synonym des spartanischen Geistes. Eine Erinnerung aus der Armee und aus…