Ist ein Standboxsack für Kinder das richtige Trainingsgerät?

Der Standboxsack ist für Kinder oft das richtige Trainingsgerät, gerade wenn man keine Löcher in die Decke bohren will. Aber welches Modell ist zu empfehlen und worauf muss man beim Kauf achten?

In diesem Artikel findest du aktuelle Standboxsäcke für Kinder im Vergleich.

Ich empfehle den Dripex Standboxsack für Kinder, weil dieser einen vernünftigen Eindruck macht und einem echten Boxsack vom Trainingsgefühl am nächsten kommt. Wenn du weniger Platz zur Verfügung hast, dann wäre eine stehende Boxbirne die Alternative.

Ist ein Standboxsack für Kinder besser als ein normaler Boxsack?

Ich habe als Kind einen Boxsack geschenkt bekommen, obwohl ich damals nichts mit dem Boxsport am Hut hatte.

Auch wenn das Material ziemlich schlecht war und meine Hände aufgeraut wurden, hatte ich meinen Spaß am Boxsack.

Eines Tages fiel der Boxsack beim Training von der Decke, weil die Deckenhalterung schlecht war.

Das Ergebnis war ein großes Loch im Holzbalken. Damit das im Kinderzimmer nicht passiert, empfehle ich u. U. einen Standboxsack für Kinder zu verwenden.

Tipp: Vielleicht hast du die Möglichkeit, einen hängenden Sandsack für Kinder im Garten oder anderweitig aufzuhängen. In meinem Blogartikel zeige ich dir dazu geeignete Modelle und erkläre, wie man den Boxsack richtig aufhängt.

Können Kinder am Standboxsack besser trainieren?

Es kommt darauf an, wie alt dein Kind ist und was du mit dem Kauf eines Standboxsackes für Kinder beabsichtigst.

Ist das Kind über 6 Jahre alt und soll zu Hause richtig trainieren können, dann würde ich keinen aufblasbaren Boxsack empfehlen.

Für alle Kids unter 6 Jahren reicht ein aufblasbarer Standboxsack aus.

Hier findest du ein kurzes Video, das ich über den Standboxsack für Kinder gefunden habe. Darin kannst du sehen, wie sich ein kleiner Boxsack für Kinder in Aktion verhält.

Schaue dir das Video an, wenn du dir noch unsicher bist und neben meinen Empfehlungen für den Standboxsack weitere Informationen brauchst.

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner kleinen Übersicht weiterhelfen konnte, den besten Standboxsack für Kinder zu finden.

Tipp: Vielleicht dein Kind schon groß genug, um mit dir gemeinsam an einem großen Standboxsack für Erwachsene zu trainieren? Folge dazu einfach dem Link, um den Blogartikel zu öffnen.

Falls du weitere Fragen hast, dann schreibe mir einfach direkt über Twitter unter @Schattenb0xen.

Viel Spaß mit dem Standboxsack!

Foto des Autors
Hi. Ich bin Adnan, enthusiastischer Amateur-Boxer seit 2012 und der Gründer von Schattenboxen. Ich teile meine jahrelange Erfahrung im Boxsport und helfe Amateuren besser zu boxen.

Neue Wettkampfregeln für Amateur-Boxer

Der 54. Kongress des DBV hat im Zeitraum vom 14.-15. Juni 2013 Änderungen in den Wettkampfbestimmungen für Amateurboxer beschlossen. Hier haben wir für Euch die wichtigsten Neuerungen in den Wettkampfbestimmungen…