Kann man Boxhandschuhe waschen (Tipps zur Reinigung)

Wir alle kennen den Zustand, in dem sich unsere Boxhandschuhe nach einem harten Boxtraining befinden. Sie sind verschwitzt, oft komplett durchnässt und hinterlassen einen unangenehmen Geruch.

Spätestens, wenn die Sparring-Partner anfangen, wegen des üblen Geruchs der Boxhandschuhe vor einem weglaufen, sollte man sich überlegen, wie man das Trainingsequipment wieder sauber kriegt.

Doch was ist hier die Lösung und darf man die Boxhandschuhe in der Waschmaschine waschen?

Wie werden Boxhandschuhe gereinigt?

Ab mit den Boxhandschuhe in die Waschmaschine?

FALSCH!

Es würde zwar gehen, aber gerade billige Boxhandschuhe aus Kunstleder würden nach dem ersten oder zweiten Waschvorgang unbrauchbar werden.

Deswegen empfehle ich immer, die Boxhandschuhe nicht in die Waschmaschine zu stecken.

Aber ja, generell sollte man auch Boxhandschuhe waschen, damit diese nicht stinken.

Glaube mir, das ist für alle beteiligten in der Halle eine Qual, wenn die Boxhandschuhe deines Gegners so derart müffeln, dass sich keiner mehr auf den Kampf fokussieren kann.

Deswegen solltest du dir und deinen Kollegen immer den Gefallen tun und schlecht riechende Boxhandschuhe waschen!

Aber wie werden Boxhandschuhe richtig gewaschen, wenn man diese nicht in die Waschmaschine werfen soll?

Nun, dazu gibt es einen einfachen Reinigungsvorgang für Boxhandschuhe, den ich dir in den nächsten Kapiteln näher erkläre.

Laufende Pflege der Boxhandschuhe

  1. Trockne gleich nach dem Boxtraining die Innenseite deiner Boxhandschuhe mit einem trockenen Tuch oder einem ähnlichen Stoff.
  2. Zu Hause sprühst du etwas Desinfektionsmittel oder eine Mische aus Bleiche und Wasser (1:10) auf ein trockenes Tuch und reinigst kurz das Innenfutter.
  3. Danach werden die Boxhandschuhe mit einem angefeuchteten Tuch (nur Wasser, ohne Bleichmittel) erneut gereinigt, um die Bleiche zu entfernen.
  4. Anschließend werden die Boxhandschuhe auf einen Spreizer zum trocknen aufgehängt.

Verwende nur sehr wenig vom Bleichmittel, da du damit sonst deine Boxhandschuhe beschädigen kannst. Die Folge wären komische Flecken auf dem Material der Boxhandschuhe.

Generell sollte man mit Bleichmittel vorsichtig umgehen, da es Krebserregend sein soll. Deswegen ist es wichtig, die Boxhandschuhe danach noch einmal mit einem sauberen Tuch zu reinigen.

Stinken deine Boxhandschuhe zum Himmel? Dann empfehle ich den folgenden Prozess.

Übelriechende Boxhandschuhe waschen

  1. Entferne die Binden (falls vorhanden) von deinem Boxhandschuh. Bei Klettverschlüssen werden diese einfach leicht an den Handschuh befestigt.
  2. Fülle einen großen Eimer mit Wasser und verwende darin ein wenig Waschpulver (am besten für Buntwäsche).
  3. Anschließend werden die Boxhandschuhe eingeweicht.
  4. Nimm einen kleinen Schwamm oder ein Tuch und schrubbe das Innenleben der Handschuhe.
  5. Danach lässt man die Boxhandschuhe für ca. 10 Minuten im Wassereimer ruhen.
  6. Anschließend werden die Boxhandschuhe mit sauberem Wasser abgespült, damit keine Seifenreste übrig bleiben.
  7. Drücke die Boxhandschuhe leicht aus, um überschüssiges Wasser zu entfernen.
  8. Nimm ein trockenes Handtuch zur Hilfe und trockne so weit wie möglich deine Boxhandschuhe.
  9. Zum Schluss werden die Boxhandschuhe z.B. auf einem Kleiderbügel an der frischen Luft aufgehängt.

Vermeide beim trocknen direkte Sonneneinstrahlungen und werfe die Boxhandschuhe auch nicht in den Trockner!

Ich will hier noch kurz anmerken, dass hochwertige Boxhandschuhe mit diesem Waschvorgang keine Probleme haben sollten. Günstige Modelle aus China könnten hierbei eingehen.

Tipp: Lese dir auch meinen anderen Blogartikel durch, wie man seine Boxausrüstung reinigen und lagern sollte.

Wie sollte man Boxhandschuhe nach dem Training reinigen und pflegen?

Ich möchte dir zeigen, wie du deine Boxhandschuhe richtig reinigen und pflegen kannst, damit diese möglichst frei von Gerüchen bleiben.

#1 Restfeuchtigkeit aus den Boxhandschuhen entfernen

Auch die saugfähigsten Bandagen lassen einen Teil der Feuchtigkeit durch und der Boxhandschuh saugt sich damit voll.

Gerade für diejenigen, die viel schwitzen, kann das schnell zu unangenehmen Gerüchen im Boxhandschuh führen.

Deswegen sollte man immer nach dem Boxtraining die Boxhandschuhe nicht nur zum trocknen aufhängen, sondern vorher mit einem Tuch das Innenfutter kurz abtrocknen.

#2 Boxhandschuhe trocknen lassen

Während man die Außenseite des Boxhandschuhs einfach mit etwas Wasser und Seife reinigen kann, muss das Innenfutter extra behandelt werden.

Hier empfiehlt es sich direkt nach dem Training oder dem Kampf die Boxhandschuhe so weit es geht zu öffnen und auf den Balkon oder einen anderen trockenen und luftigen Platz zu stellen.

Ich empfehle vorher den bereits beschriebenen Reinigungsvorgang, bevor du die Boxhandschuhe zum trocknen aufhängst.

Am besten ist es, die Boxhandschuhe auf einen speziellen Handschuhspreizer, oder auf einem normalen Kleiderbügel aufzuhängen.

Zudem empfiehlt es sich, die Boxhandschuhe nach dem Trocknen mit Anti-Geruchsspray einzusprühen, welches du günstig kaufen kannst.

#3 Boxbandagen im Boxhandschuh verwenden

Achtet immer darauf, bevor du deine Boxhandschuhe anziehst, dass du saugfähige Boxbandagen um deine Hände gewickelt hast.

Dazu eignen sich am besten Boxbandagen aus Baumwolle.

So verhinderst du von Anfang an, dass ein großer Teil der Feuchtigkeit in deine Boxhandschuhe gelangt und sich diese mit Schweiß vollsaugen.

Zudem geben dir die Boxbandagen eine bessere Stabilität und verringern das Risiko von Verletzungen im Boxsport.

Nach jedem Training sollten die Bandagen auch zum Trocknen aufgehängt werden und in regelmäßigen Abständen gewaschen werden.

Je nachdem welche Bandagen du benutzt, kannst du diese einfach in die Waschmaschine geben oder in einem kleinen Eimer reinigen, der mit Wasser und Waschpulver angereichert wurde.

Von daher lohnt es sich auch unbedingt 2-3 Paar Boxbandagen zu besitzen.

Während die einen trocknen, kann man die anderen benutzen und hat so immer frische Bandagen für das Training zur Verfügung.

Sollte man Boxhandschuhe mit einem Pflegemittel behandeln?

Boxhandschuhe schützen die Hände und sorgen für eine optimierte Schlagkraft.

Doch wie alle Dinge im Leben können auch Boxhandschuhe mit der Zeit beschädigt werden.

Wenn du deine Boxhandschuhe in gutem Zustand halten willst, solltest du sie mit einem Pflegemittel behandeln.

Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines Handschuhprotektors.

Dieser dünne Film wird auf der Innenseite des Handschuhs angebracht und versiegelt die Handschuhe vor Feuchtigkeit und anderen Verunreinigungen.

Er verhindert auch das Wachstum von Bakterien und Pilzen, die die Handschuhe mit der Zeit verunreinigen können. Ich selber habe das Mittel aber nie verwendet, da ich meine Boxhandschuhe, wie bereits beschrieben, optimal reinige.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Pflegemittels für Handschuhe.

Diese flüssige Behandlung dringt in das Gewebe des Handschuhs ein und hilft, seine Elastizität wiederherzustellen. Sie hilft auch, Feuchtigkeitsschäden zu verhindern.

Schließlich kannst du auch einen Handschuhreiniger verwenden.

Diese Lösung entfernt Öl, Schweiß, Schmutz und andere Verunreinigungen von der Oberfläche der Handschuhe.

Außerdem stellt es den Glanz der Handschuhe wieder her und schützt sie vor Abnutzung und Verschleiß.

Fazit zur Reinigung der Boxhandschuhe

In sauberen Sachen trainiert und kämpft es sich besser.

Deswegen sollte man seine Boxausrüstung und vor allem die Boxhandschuhe nach jedem Training und Wettkampf reinigen.

Der Reinigungsprozess dauert nicht lange und ist mit einem Lappen und etwas Desinfektionsspray schnell erledigt.

Bei laufender Pflege und Reinigung der Boxhandschuhe bleiben diese länger sauber und frei von Gerüchen.

Das führt auch dazu, dass man keine harten Reinigungsmaßnahmen durchführen muss, die u.U. die Boxhandschuhe beschädigen können.

Foto des Autors
Hi. Ich bin Adnan, enthusiastischer Amateur-Boxer seit 2012 und der Gründer von Schattenboxen. Ich teile meine jahrelange Erfahrung im Boxsport und helfe Amateuren besser zu boxen.

Ausdauer im Boxen durch Joggen steigern

Joggen ist die ideale und unverzichtbare Sportart, um seine Ausdauer enorm zu steigern. Wichtig dabei ist ein regelmäßiges Training und ein geeigneter Trainingsplan. Bevor ihr jetzt jedoch loslauft, solltet ihr…

Kann ich mit einer gebrochenen Hand weiter Boxen?

Hallo Schattenboxen-Team, ich habe mich beim Boxtraining an meiner rechten Hand (Schlaghand) verletzt. Anfangs dachte ich, dass es sich um eine einfache Verstauchung handelte, aber als ich nach etwa 2-3…