Marco Huck vs. Firat Arslan II verschoben

hukic protiv arslanAm kommenden Samstag sollten in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart,Bad-Cannstatt die Fäuste fliegen.

Leider wurde das Event Marco Huck vs. Firat Arslan II nun abgesagt, nachdem sich der WBO-Weltmeister im Cruisergewicht Marco Huck eine Verletzung am Ellenbogen zugezogen hatte. Nun wird der Box-Abend auf ein späteres Datum verschoben.

“Die Spannung für den Kampf Huck vs. Arslan II war und ist riesengroß. Wir haben uns in Absprache mit allen Beteiligten dafür entschieden, die Veranstaltung zu einem späteren Datum – nach Möglichkeit wieder in Stuttgart – nachzuholen.”, sagte Sauerland Event Geschäftsführer Chris Meyer.

“Derzeit prüfen wir, welche Termine in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle und gleichzeitig bei unserem TV-Partner, der ARD, zur Verfügung stehen. In wenigen Tagen werden wir das genaue Datum veröffentlichen.”

Der Termin für den Kampf dürfte dann im Dezember oder im Januar sein.

Der Appell an alle Box-Fans in Stuttgart: “Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld, denn es ist durchaus möglich, dass die Eintrittskarten dann ihre Gültigkeit behalten.”

“Zunächst möchte ich Marco Huck meine Genesungswünsche übermitteln. Ich habe wochenlang für den Kampf trainiert und bin nun sehr enttäuscht, dass er vorerst nicht stattfinden kann. Doch eo etwas kann während einer Vorbereitung passieren.”, so Firat Arslan.

Alle die schon ihre Karten gekauft hatte und sich auf den Kampf freuten, können ihre erworbenen Tickets wieder an den Verkaufsstellen zurück geben.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser zu boxen.