Höhen und Tiefen von Many Pacquiao in seiner Box-Karriere

  • Januar 1995 – Profidebüt, Sieg gegen Edmund Enting Ignacio in den Philippinen durch einstimmige Entscheidung.
  • Dezember 1998 – Sieg durch K.O. gegen Chatchai Sasakul in der achten Runde und gewinnt seinen ersten WM-Gürtel in der WBC im Fliegengewicht.
  • September 1999 – Pacquiao übergibt seinen Titel an Medgoan Singsurat, der mit einem Körpertreffer in der dritten Runde gewinnt. 13 Jahre später verliert Pacquiao keinen Kampf mehr.
  • Juni 2001 – Stoppt Lehlohonolo Ledwaba in der sechsten Runde für das IBF-Super-Bantamgewicht und gewinnt seinen zweiten WM-Titel.
  • November 2003 – Besiegt die mexikanische Legende Marco Antonio Barrera in der 11. Runde.
  • Mai 2004 – Juan Manuel Marquez gegen Pacquiao, der Beginn einer intensiven Rivalität.
  • März 2005 – Steigt auf zum Super-Federgewicht und siegt durch eine einstimmige Entscheidung gegen Erik Morales in Las Vegas.
  • Februar 2007 – Verkündet offiziell, dass er für einen Sitz in der Abgeordnetenkammer in der Wahl 2007 aufgeführt wird.
  • März 2008 – Sieg in einer engen Split-Entscheidung bei einem Rückkampf mit Marquez.
  • Juni 2008 – Stoppt David Diaz in der achten Runde in seinem ersten Leichtgewichtskampf und gewinnt den WBC-Titel.
  • Dezember 2008 – Springt zwei Gewichtsklassen hoch zum PPV-Star Oscar De La Hoya im Weltergewicht. Sieg in der achten Runde für Pacquiao.
  • Mai 2009 – Bösartiger K.O. gegen die No.1 Ricky Hatton und schickt den Briten in den Ruhestand.
  • November 2009 – Stoppt Miguel Cotto in der 12. Runde und kriegt die WBC & WBO-Titel, damit ist Many Pacquiao der erste Kämpfer in der Geschichte, der in sieben verschiedenen Gewichtsklassen Welt-Titel gewinnt.
  • November 2010 – Bricht seinen eigenen Rekord, indem er den vakanten WBC-Mittelgewichts-Gürtel gegen Antonio Margarito über einen einstimmigen Beschluss gewinnt.
  • November 2011 – Sieg über den langfristigen Rivalen Juan Manuel Marquez in einem 144lb Catch-Weight Kampf.
  • Dezember 2012 – Der vierte Kampf mit Marquez ist ein spannender Kampf bis Pacquaio brutal von Marquez in der 6. Runde K.O. geschlagen wird.
  • April 2013 – Kündigt einen Non-Title Kampf im Weltergewicht mit dem Schläger Brandon Rios, für den 23. November in Macau, China an.
Foto des Autors
Hi. Ich bin Adnan, enthusiastischer Amateur-Boxer seit 2012 und der Gründer von Schattenboxen. Ich teile meine jahrelange Erfahrung im Boxsport und helfe Amateuren besser zu boxen.