Kann man Boxhandschuhe waschen?

Boxhandschuhe waschen? Wir alle kennen den Zustand, in dem sich unsere Boxhandschuhe nach einem harten Boxtraining befinden. Sie sind verschwitzt, oft komplett durchnässt und hinterlassen einen nicht ganz angenehmen Geruch.

Spätestens, wenn die Gegner anfangen, wegen des üblen Geruches der Boxhandschuhe vor einem weglaufen, sollte man sich überlegen, wie man das Trainingsequipment wieder sauber kriegt.

Doch was ist hier die Lösung? Ab in die Waschmaschine!? FALSCH! Auf gar keinen Fall solltet ihr eure Boxhandschuhe in die Waschmaschine stecken!!

Aber auch so gibt es wenige Möglichkeiten, wie man diese reinigen kann. Wir möchten Euch zeigen, wie Ihr eure Boxhandschuhe richtig reinigen und pflegen könnt.

#1 Boxbandagen im Boxhandschuh verwenden

Achtet immer darauf, natürlich bevor ihr eure Boxhandschuhe anzieht, dass ihr saugfähige Boxbandagen um eure Hände gewickelt habt. So verhindert ihr von Anfang an, dass ein großer Teil der Feuchtigkeit in eure Boxhandschuhe gelangt und sich diese mit Schweiß vollsaugen.

Zudem geben euch Boxbandagen eine bessere Stabilität  und verringern das Risiko von Verletzungen. Nach jedem Training sollten die Bandagen auch zum Trocknen aufgehängt werden und in regelmäßigen Abständen gewaschen werden.

Jenachdem welche Ihr benutzt, könnt ihr diese einfach in die Waschmaschine geben oder in einen kleinen Eimer, der mit Wasser und Waschpulver angereichert wurde. Von daher lohnt es sich auch unbedingt 2-3 Paare zu besitzen und während die einen trocknen, kann man die anderen benutzen.

#2 Restfeuchtigkeit aus den Boxhandschuhen entfernen

Auch die saugfähigsten Bandagen lassen einen Teil der Feuchtigkeit durch und der Boxhandschuh saugt sich damit voll. Während ihr die Außenseite des Boxhandschuhs einfach mit Wasser und Seife reinigen könnt, muss das Innenfutter extra behandelt werden.

Hier empfiehlt es sich direkt nach dem Training oder dem Kampf die Boxhandschuhe so weit es geht zu öffnen und auf den Balkon oder einem anderen trockenen und luftigen Platz zu stellen. Oder am besten die Boxhandschuhe auf einen selbstgebauten „Handschuhspreizer“.

Zudem empfiehlt es sich die Boxhandschuhe nach dem Trocknen mit Anti-Geruchsspray einzusprühen, welches ihr günstig kaufen könnt.

Verwandte Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine email Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *