Schienbeinschoner für Kick- und Muay Thai Boxer

Schienbeinschoner für Kickboxer kaufen

Wer Kickboxen oder Muay Thai trainiert, der arbeitet viel mit seinen Beinen und braucht dementsprechend auch gute Schienbeinschoner.

Heute wollte ich mal einen kleinen Bericht über die Allround Schienbein- und Spannschoner von Paffen Sport schreiben, welche ich schon seit einiger Zeit in meinem täglichen Kickboxtraining verwende.

Wer schon mal ohne Schienbeinschoner ein hartes Sparring absolviert hat oder nur einfache Partnerübungen, der weiß wie schmerzhaft so etwas sein kann, wenn die Beine nicht genug abgehärtet sind.

Welche Schienbeinschoner sind zu empfehlen?

Die Schienbeinschoner von PS sind sehr angenehm zu tragen und verrutschen nicht so schnell bei den Partnerübungen, am Boxsack oder beim Sparring. Sie sind relativ leicht und nicht so klotzig am Bein, sodass man diese manchmal leicht vergisst.

Aufgrund des geringen Gewichtes, sind schnelle Kicks leicht auszuführen und werden nicht behindert. Bis jetzt hatte ich noch nie ein Problem mit diesen Schienbeinschonern und musste bei keiner Gelegenheit sagen: „Moment, meine Schienbeinschoner stören mich. Ich zieh sie lieber mal aus“.

Ich empfehle die Schienbein- und Spannschoner von Paffen Sport bedenkenlos weiter. Auch für Neueinsteiger sind diese gut geeignet, da ich damals auch gleich mit diesen Schienbeinschonern als blutiger Anfänger angefangen habe.

Etwas härtere Schläge „spürt“ man schon ein wenig, aber ich sehe das als Vorteil. Warum? Wer das Ziel hat seine Beine abzuhärten, der wird nicht sofort mit schlimmen Schmerzen und blauen Beinen konfrontiert, sondern wird schrittweise zu seinem Ziel geführt.

Damals hat es mir schon einen brennenden Fuß verursacht, als ich auf einen bloßen Boxsack mit meinem Füßen eingeschlagen habe. Doch mittlerweile stellt dies kein Problem mehr da.

Wer also komplett auf leicht „schmerzliche“ Stöße verzichten möchte und zu zierlich ist, der sollte dann nach anderen Schienbeinschonern schauen, wie z.B. die von Venum „Predator“ Schienbeinschützer.

Weitere Vorteile bei den Schienbeinschoner von Paffen Sport

Die Schienbeinschoner besitzen eine gute Qualität und sind gut zu tragen. Man kann diese schnell an und auszuziehen. Ihr könnt das Produkt bedenkenlos in der Waschmaschine waschen, was ich auch empfehle, denn mit der Zeit bilden sich natürlich auch unangenehme Gerüche und ist hygienischer.

Was mir noch aufgefallen ist, dass sie nach einer gewissen Zeit etwas weich werden und man dann die Kicks mit den Schienbeinen doch noch etwas zu spüren bekommt. Bei mir war dies nach etwa einem Jahr der Fall, aber die Schienbeinschoner kamen bei mir fast täglich zum Einsatz.

Dies hängt natürlich von eurem Trainingsverhalten ab. Natürlich habe ich mir dann gleich neue Schienbeinschoner bestellt und die große Farbauswahl bringt zudem auch etwas Abwechslung mit sich.

Wenn ihr euch dazu entschlossen habt dieses Produkt zu kaufen, dann würden wir gerne auch Eure Meinung dazu hören. Schreibt uns doch einfach unter dem Artikel einen Kommentar.

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die sehen nicht schlecht aus, obwohl das Aussehen ja keine so richtig große Rolle Spielt. Aber reichen total aus für das Training. Wozu teure Schienbeinschoner für 70€ kaufen? Die 16€ tun es auch! Bei mir gibt es einige, die haben sich die geholt und sehen aus, als ob sie ihre Mutter eingekleidet hat ;)

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser boxen zu lernen.