Miguel Cotto ist wieder da – K.O. Sieg in der 3. Runde

cotto gegen rodriguezMiguel Cotto hat seinen Weg wieder gefunden und schlägt Delvin Rodriguez in nur drei Runden KO. Cotto wurde von vielen Boxexperten schon abgestempelt, nachdem er gegen Floyd Mayweather Jr. und Austin Trout letztes Jahr verloren hatte.

Aber mit seinen neuen Trainer Freddie Roach an seiner Seite und einem klaren Ziel in seinen Augen konnte Cotto beweisen das noch Kampfgeist im alten Gladiator steckt.

“Es fühlt sich gut an zu gewinnen und dies bei einem wunderbaren Publikum.”, sagte Cotto. “Ich habe ihn mit ein paar guten Schlägen getroffen und habe mich in der Lage gefühlt den Kampf vorzeitig zu beenden. Die ganze Arbeit die wir während den letzten Monaten investiert haben, hat sich heute bezahlt gemacht.”

Cotto legte einen schnellen Start hin und ging gleich zum Körper, so das Rodriguez in ernste Schwierigkeiten geriet. Das Ende kam dann schnell in der dritten Runde des Boxkampfes als der Ringrichter den Kampf unterbracht.

Der Verlierer hingegen sieht die Sache anders.

“Der Ringrichter hat den Kampf zu früh beendet und mir keine Chance gegeben wieder in den Kampf zu kommen. Ich hätte weiter kämpfen können.”, so Delvin Rodriguez.

Für Miguel Cotto könnte allerdings nun ein Super-Fight gegen Saul Alvarez möglich sein.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser zu boxen.