Marco Huck’s Rematch mit Firat Arslan findet im Januar 2014 statt

arslan gegen huckDer neue Termin für den Kampf Huck vs. Arslan II steht nun fest. WBO Cruisergewichts Champion Marco Huck wird gegen seinen Herausforderer Firat Arslan am 25. Januar 2014 in Stuttgart kämpfen.

Die zweite Begegnung zwischen Huck und Arslan sollte ursprünglich am 14. September stattfinden, musste aber abgesagt werden, da sich Marco Huck eine Verletzung beim Sparring am linken Ellenbogen zugezogen hatte.

Zwei Ärzte bestätigten, dass Marco Huck mit seiner Box-Verletzung kampfunfähig sei und für mindestens 8 Wochen aussetzen muss.

“Ich verspreche das ich alles in den Vorbereitungen für das neue Kampfdatum geben werde, um in einer top Form für das nächste Jahr zu sein.”, sagte Firat Arslan – der 43 am 28. September wird. “Dies wird der härteste Kampf in der Karriere von Marco Huck sein!”

Der WBO-Titelhalter ist auch glücklich, dass der Kampf im Januar 2014 ausgetragen wird.

“Als erstes ist es für mich wichtig, dass die Ärzte optimistisch sind, was den Heilungsprozess angeht. Ich muss 100% fit sein!”, so Huck.

“Ich werde auf dem gleichen Weg trainieren, so wie ich es für den 14. September getan habe. Der 25. Januar kann kommen, ich werde in der besten Verfassung meines Lebens sein.”

Aber auch die Boxfans die ihre Karten schon für den 14. September gekauft haben dürften sich freuen, dass der Kampf wie schon davor in Stuttgart ausgetragen wird.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser zu boxen.