Manny Pacquiao antwortet auf Floyd Mayweathers Forderung

Manny Pacquiao hat auf die jüngste Aussage von Floyd Mayweather geantwortet, dass er gegen ihn kämpfen wird, sobald er bei Mayweather Promotions unterzeichnet.

“Ich habe aufgehört über ihn nachzudenken, denn ich glaube nicht, dass er gegen mich kämpfen will. Ich warte bereits seit vier Jahren.”, sagte Pacquiao.

Der Kampf scheint dazu bestimmt zu sein, als einer der besten Kämpfe die nie stattgefunden haben in die Geschichte ein zu gehen. Diese Begegnung wurde ständig diskutiert, seit dem Manny Pacquiao 2008 ins Weltergewicht gestiegen ist.

Die Niederlagen von Pacquiao gegenüber Timothy Bradley in 2012 und gegen Juan Manuel Marquez haben den Kampf nur noch mehr von der Wirklichkeit entfernt.

Pacquiaos Trainer Freddie Roach teilte mit, dass er Manny Pacquiao beraten wird seine Karriere zu beenden, falls sein Comeback am 23. November gegen Brandon Rios in einer dritten Niederlage endet.

“Wenn er verliert, werde ich ihm sagen aufzuhören!”, sagte Roach.

Pacquiaos Vorbereitungen für den Kampf gegen Brandon Rios, der in Macau angesetzt ist, wird im August in seiner Heimat den Phillipinen mit leichtem Konditionstraining am Morgen und Kraftübungen am Nachmitag im Gym beginnen.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser zu boxen.