Schulterverletzung beim Boxen behandeln

Schulterverletzung beim Boxen behandelnNachdem ich meine Schulter schon ein paar Mal verletzt hatte, habe ich einen Arzt aufgesucht. Dieser hat meine Schulter untersucht und mir gesagt, dass eine OP eventuell sinnvoll wäre.

Ich habe aber große Angst, dass ich nach einem medizinischen Eingriff an meiner Schulter nicht weiter wie gewohnt boxen kann. Es liegt mir sehr am Herzen und ich möchte damit nicht aufhören, falls es zu Komplikationen kommen sollte. Was sollte ich nun am besten machen?

Mit freundlichen Grüßen – Sinan

Hallo Sinan.

Eine Schulterverletzung beim Boxtraining ist nichts außergewöhnliches und fast jeder Boxer hatte diese schon einmal. Damit es dazu erst nicht kommt, sollte man sich vor dem Training gründlich aufwärmen und so das Risiko minimieren.

So ein medizinischer Eingriff in den menschlichen Körper ist sicherlich nicht ohne Risiko. Wir kennen leider nicht die genaue Diagnose von deinem Arzt und können dir auch keine direkte Antwort geben, was das Beste für dich wäre.

Ob diese OP wirklich Sinn macht oder deine Schulter eventuell anders behandelt werden sollte, ist schwer zu sagen. Was wir dir aber unbedingt raten würde, bevor du dich zu einer OP entscheiden solltest, dass du die Meinung von weiteren Ärzten einholen solltest.

Aus eigener Erfahrung und den Berichten von Freunden und Bekannten, kann ich sagen, dass dies ein sinnvoller Schritt ist. Es kommt nicht selten vor, dass unqualifizierte Ärzte vorschnell handeln und unnötige Maßnahmen vorschreiben.

Manchmal liegt die Lösung in den kleinen Dingen. Lass dich von einem weiteren Arzt in einer Sportklinik untersuchen und warte erst einmal auf die Meinung von diesen ab. Eventuell können andere Therapien eine Linderung oder Beseitigung deiner Schulterschmerzen bringen.

Was du in dieser Zeit auf keinen Fall unternehmen darfst ist es, das du weiterhin ins Training gehst. Die Gefahr, dass sich dein Zustand zunehmend verschlechtert ist zu groß und das Risiko nicht wert.

Sollte eine Operation unvermeidlich sein, dann solltest du eine spezielle Sportklinik aufsuchen, da sich diese Ärzte mit Sportverletzungen am besten auskennen und eine schnelle Genesung ohne Folgen möglich ist.

Aus persönlichen Kreisen kann ich jedoch sagen, dass eine OP nicht immer reibungslos erfolgt und die Folgen danach zu spüren sind.

Jedoch hatten auch einige Profiboxer wie z.B. David Haye eine Operation an der Schulter und diese boxen nun auch wie gewohnt weiter. Wir wünschen dir eine gute Besserung und das du bald wieder normal weiter boxen kannst.

Gute Besserung
Adnan

Verwandte Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine email Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *