Adidas Box Hog II im Test (Gute Boxschuhe für Anfänger in 2022)

Ein Boxkollege, aus unserem Boxverein, hat sich damals die Boxstiefel von Adidas gekauft. Um genau zu sein, handelt es sich hierbei um den ersten Adidas Box Hog Boxschuh.

Da ich selber damals neue Boxschuhe gesucht hatte und mich die persönlichen Empfehlungen meines Boxkollegens überzeugt hatten, habe ich mir selber dann die neuen Box Hog II Boxschuhe gekauft.

In diesem Artikel veröffentliche ich einen kleinen Testbericht zum Adidas Box Hog II Boxschuh, falls auch du Interesse an diesem Boxschuh für das Boxtraining hast.

Warum habe ich mir die Adidas Box Hog II gekauft?

Optisch haben mich die Box Hog 1.0 Boxschuhe angesprochen – schlicht, leicht und stabil.

Die Boxschuhe von Adidas sehen optisch gut aus und man erkennt, aufgrund der markanten seitlichen Streifen und dem Logo, dass dies ein Boxstiefel von Adidas ist.

Wie bereits erwähnt, war ich gerade auf der Suche nach neuen Boxschuhen.

Da mein Boxkollege die gleiche Schuhgröße trägt, habe ich mir diese kurz ausgeliehen, um sie etwas vor dem Boxtraining zu testen.

Mein Gedanke war: Ich trage sowieso gerne meine Adidas Sneaker und generell kann man mit der Farbe Schwarz und der Marke Adidas eigentlich nichts falsch machen, oder?

Also wollte ich mir die Box Hog 1.0 bestellen und musste feststellen, dass es bereits eine Version 2.0 gibt.

Diese können ja nur besser sein?

Weil ich von den Box Hog 1.0 nach der kurzen Anprobe gleich überzeugt war, habe ich mir die Box Hog II mit einem kleinen Aufpreis bestellt.

Ich bin ca. 190 cm groß und habe mir die Box Hog II in der Größe 44 (US 10 bzw. UK 9 1/2) gekauft – siehe Bilder.

Vorteile vom Adidas Box Hog II Boxschuh

Adidas Box Hog Tragegefühl

Der Box Hog II Boxschuh sitzt bequem und eng am Fuß.

Zudem, ist er erstaunlich leicht, was die Beine wesentlich langsamer ermüden lässt, im Vergleich zu einem normalen Hallenschuh.

Er fühlt sich angenehm an und verbessert die Bein- und Körperarbeit stark, speziell beim Seilspringen.

Anfangs war es für mich etwas ungewöhnlich, da der Schuh echt schmal ist.

Aber schon nach kurzer Zeit gewöhnt man sich schnell an das neue Tragegefühl und würde am liebsten die ganze Zeit durch den Ring wie Muhammad Ali tanzen.

Die Vorteile vom Box Hog II auf einen Blicke:

  • Der Box Hog II liegt eng am Fuß an. Auch für etwas breite Füße geeignet.
  • Er fühlt sich bequem und hochwertig an.
  • Der hohe Hals bietet dem Fußgelenk eine erhöhte Stabilität.
  • Der verbesserte Kontakt zum Ringboden ist praktisch im Sparring.

Der Boxschuh von Adidas wird von mir mittlerweile seit zwölf Monaten 3 bis 4 Mal pro Woche beim Boxtraining getragen.

Bisher halten die Schuhe ohne jegliche Verschleißerscheinungen und haben eine top Qualität.

Sie sind luftdurchlässig, was den Fuß weniger schwitzen lässt. Das ist ein wichtiger Faktor für alle, die mehr als 3x die Woche zum Boxtraining gehen.

Tipp: Nach dem Boxtraining lasse ich meine Box Hog II immer gut auf dem Balkon lüften. Diese trocknen schnell und man verhindert so unangenehme Gerüche.

Nachteile vom Adidas Box Hog II Boxschuh

Adidas Box Hog Sohle

Ich kann eigentlich nichts schlechtes über diesen Boxstiefel sagen.

Der einzige Nachteil bei diesem Boxschuh von Adidas, welchen man aber ausgleichen kann ist, dass der Fuß bei zu lockerer Schnürung über die Sohlenkante rutscht und man so instabil wird.

Daran ist aber weniger der Schuh schuld, als die eigene Unfähigkeit oder Faulheit, die Boxing Boots richtig zu binden. Es besteht dann die Gefahr, dass sich Fußblasen bilden, wobei mir das bis jetzt nie passiert ist.

Schnürt man den Boxschuh fest genug, erledigt sich das Problem von alleine und stellt keine Probleme mehr da.

Ein weiterer kleiner Nachteil ist, dass die Griffigkeit der Sohle je nach Boden unterschiedlich ausfällt.

Bei besonders rutschigem Holzboden muss man etwas aufpassen, aber ich bin bis jetzt noch nie mit dem Box Hog II ausgerutscht und hingefallen.

Nach einer langen Testzeit habe ich diese Boxstiefel allen meinen Boxkollegen im Kampfsportverein empfohlen.

Diese sind, wie auch ich selber, begeistert und zufrieden mit dem Boxstiefel von Adidas.

FAQ über die Box Hog Boxschuhe von Adidas

FAQ über die Box Hog Boxschuhe von Adidas

Hier findest du weitere Fragen über die Box Hog Boxschuhe von Adidas, die mir meine Leser und Boxkollegen häufig stellen.

Wie unterscheidet sich der normale Box Hog vom Box Hog II?

Ich habe die erste Generation der Box Hog Boxschuhe lediglich kurz anprobiert und nicht wirklich damit trainiert.

Was ich bemerkt habe ist, dass der Adidas Box Hog 2 ein wenig stabiler ist und hochwertiger wirkt. Das ist aber nur mein persönliches Empfinden und ich kann mich auch irren.

Beim Adidas Box Hog 1.0 ist die Sohle gelblich, während die Sohle beim Box Hog 2.0 weiß ist. Von der Dämpfung und der Haftung konnte ich keine großen Unterschiede erkennen.

Ich denke das du mit beiden Boxschuhen keinen Fehlkauf machst. Allerdings wird der Box Hog 1.0 nicht mehr produziert und man findet im Laden nur den 2.0 oder den aktuellen 3.0 Box Hog.

Wie unterscheidet sich der Adidas Box Hog 2.0 vom 3.0?

Der relativ günstige Preis der Box Hog Stiefel und dessen Verkaufserfolg hat dazu geführt, dass Adidas bereits eine Version 3.0 herausgebracht hat.

Ich konnte den Box Hog 3.0 nicht selber testen und habe auch keinen Bedarf das zu tun, weil meine Box Hog 2.0 immer noch gut erhalten sind.

Was ich aber in den Reviews herauslese ist, dass die Boxer mit der Qualität und der Passform (auch bei einem breiten Fuß) zufrieden sind.

Generell scheint es hier keinen großen Unterschied zwischen den Box Hog 2.0 und 3.0 zu geben. Lediglich eine visuelle Änderung wurde wohl vorgenommen.

Wie gut ist der Adidas Box Hog 4.0 im Vergleich zum Box Hog 2.0?

Mittlerweile gibt es den Box Hog 4.0.

Der Box Hog IV ist in verschiedenen farblichen Ausführungen verfügbar, kostet aber gut 30 % mehr im Vergleich zum Box Hog 2.0.

Wenn ich mir jetzt neue Boxstiefel kaufen müsste, dann würde ich gerne die Adidas Box Hog 4.0 in Schwarz/Gold probieren.

Das Material sieht zumindest auf den Bildern hochwertiger aus und die Schuhspitze hat wohl eine Verstärkung bekommen.

Sobald ich die Gelegenheit habe, den Box Hog IV zu testen, werde ich darüber berichten.

Fazit zum Adidas Box Hog 2.0 Boxschuh

Fazit zum Adidas Box Hog Boxschuh

Der Box Hog Boxschuh von Adidas ist der Boxschuh für jeden Boxer und vor allem für Boxanfänger gut geeignet.

Die Qualität und Verarbeitung sind, wie man es von Adidas gewohnt ist, absolute Spitzenklasse.

Für das Training, ist dies meiner Erfahrung nach, einer der besten Marken Boxschuhe und das noch zu dem günstigen Preis.

Für jeden, der Boxen als Hobby trainiert oder bei Wettkämpfen mitmacht, dabei nicht zu viel für einen Boxerstiefel ausgeben möchte, sind die Adidas Boxing Boots zu empfehlen.

Ein ähnliches Model ist der Adidas Boxstiefel – Box Rival II.

Weiterhin habe ich einen großen und allumfassenden Boxschuhe Test veröffentlicht. Da gehe ich nochmal genauer ins Detail, worauf du beim Kauf von neuen Boxschuhen achten solltest.

Viel Spaß mit dem Adidas Box Hog!

Foto des Autors
Hi. Ich bin Adnan, enthusiastischer Amateur-Boxer seit 2012 und der Gründer von Schattenboxen. Ich teile meine jahrelange Erfahrung im Boxsport und helfe Amateuren besser zu boxen.