Grappling und MMA Trainings-Boxhandschuhe Empfehlung

mma handschuhe kaufenIch trainiere 2 bis 3 Mal in der Woche unter anderem Mixed Martial Arts und mein Training ist so gestaltet, dass ich auch häufig am Boxsack arbeite.

Vor allem, wenn man mehrere verschiedene Übungen hat wie z.B. mit Gewichten schlagen oder ohne, ist es praktisch solche MMA Boxhandschuhe zu tragen. So erspare ich mir das ständige An- und Ausziehen von den normalen Boxhandschuhen.

Der heutige Testbericht dreht sich um die Grappling und MMA Boxhandschuhe von Bad Company. Diese Marke ist eigentlich dafür bekannt, qualitativ hochwertigere Produkte zu produzieren und dies trifft auch auf ihre MMA Handschuhe zu.

Wer MMA trainiert, der kennt diese Marke sicherlich oder hat zumindest schon einmal davon gehört. Damals habe ich mir die MMA Boxhandschuhe online, aufgrund der guten und positiven Bewertungen, gekauft.

Diesen Kauf habe ich bis heute nicht beräut und es ist immerhin 1 Jahr vergangen und meine Boxhandschuhe sehen wie neu aus, auch wenn ich sie ja fast täglich bis an ihre Grenzen bringe.

Produktdaten zum MMA Boxhandschuh von BadCompany

  • Die FreeFight Handschuhe besitzen eine hohe schlagabsorbierende Eigenschaft
  • Optimale Faustfixierung durch den flexiblen Griffsteg
  • Schaumstoffpolsterung an der Schlagseite,  ca. 3,0cm dick
  • Die MMA Boxhandschuhe bestehen aus hochwertigem Polyurethan (PU)
  • Schutzzonen auf dem gesamten Handrücken und Daumen-Fixierung

Auf den ersten Blick – MMA Boxhandschuhe

Die MMA Handschuhe gibt es im klassischen und sportlichem schwarzen Design. Zwar ist der Boxhandschuh nicht so auffällig wie andere Trainingshandschuhe, dennoch macht er einen guten und seriösen Eindruck.

Das Logo von BadCompany ist am Klettverschluss deutlich zu sehen und zeigen bei mir kein Anzeichen von Verschleiß oder Verblassen. Dies liegt sicher unter anderem auch daran, da das Logo nicht im Schlagbereich aufgedruckt wurde.

Tragegefühl im MMA Training

Den MMA Trainingshandschuh gibt es in den Größen S, M, L & XL. Ich habe eine normale Handgröße und habe mir diese damals in der Größe M gekauft.

Normalerweise ist es immer so eine Sache, da die Handschuhe entweder zu klein oder zu groß ausfallen, doch dieses Mal lag ich richtig und der MMA Boxhandschuh von BadCompany passte optimal auf meine Hand.

Es haben aber auch schon kleinere Hände und größere diesen Boxhandschuh getragen und alle hatten sie keine Probleme mit dem Tragegefühl.

Der Klettverschluss lässt sich wunderbar verschließen und stabilisiert mein Handgelenk, ohne das ich Angst haben muss, mich irgendwie zu verletzen. Auch ragt kein Stück nach draußen, wie ich es schon bei vielen anderen MMA Handschuhen gesehen habe.

Der Einsatz des Handschuhes mit Boxbandagen ist kein Problem. Man kriegt immer noch seine Hand in den MMA Boxhandschuh und fühlt einfach nur noch mehr Stabilität. Aber dazu muss ich sagen, dass ich meistens ohne Bandagen trainiere, außer natürlich im Sparring.

Bis jetzt hatte ich nie große Verletzungen am Handgelenk aufgrund zu geringer Polsterung oder der Stabilität.

Der MMA Boxhandschuh hat ein leicht strukturiertes Innenfutter und reduziert das Verschieben der Handschuhe währen des Trainings. Des weiteren fühlt sich der Handschuh drinnen und draußen weich und angenehm an.

Man braucht nicht viel Zeit, um den Boxhandschuh zu brechen und anzupassen. Er ist vielleicht ein wenig im Fingerbereich eng aber man gewöhnt sich auch an das Gefühl und hat später nach ein paar Trainingseinheiten keine Probleme damit und das Gefühl verblasst.

Einsatz der MMA Handschuhe im Training

MMA Boxhandschuhe sind normalerweise nicht für das Sparring im Vollkontakt geeignet, aber wenn man leicht mit diesen umgeht, so sind sie weich genug, um ernstere Verletzungen zu vermeiden.

Dies ist aber wie der Vergleich eines Steines und Baumes, beide sind immer noch massiv genug, um schweren Schaden anzurichten. Mir ist es einmal passiert, als wir mit MMA Boxhandschuhe ein Sparring hielten, dass ich selber einfach in die Faust meines Gegners reingelaufen bin.

Dieser hat nicht mal richtig zugeschlagen und schon hatte ich einen kleinen Cut über meinem Auge. Deswegen solltet ihr lieber normale Boxhandschuhe verwenden, wenn ihr ein Sparring abhalten wollt oder einfach wirklich vorsichtig sein.

Das heißt, dass diese MMA Handschuhe gut für ein normales Training am Gerät sind und auch beim Grappling ihren Zweck erfüllen. Das Handgelenk wird durch den Klettverschluss gut stabilisiert und das Greifen nach Armen und Beinen ist kein Problem.

Allerdings habe ich diese MMA Handschuhe nicht bei Wettbewerben getestet, sondern nur bei uns in der Trainingshalle beim normalen Training und leichterem Sparring im Voll- und Leichtkontakt.

Bisher sind die MMA Boxhandschuhe von BadCompany gut und haben immer ihren Zweck erfüllt. Auch nach langem Einsatz weiss ich die Qualität von Bad Company zu schätzen und trainiere immer wieder gerne mit diesen Boxhandschuhen.

Der Preisfaktor für die Boxhandschuhe

Der offizielle Preis für diese MMA Boxhandschuhe beläuft sich MMA Boxhandschuhe im eher kleinen Preisbereich für MMA Handschuhe. Ich weiss nicht, ob mich damals der Preis dazu getrieben hatte mir diese Boxhandschuhe zu kaufen oder eher die positiven Bewertungen.

Wie auch immer, wenn ihr euch diese Boxhandschuhe für das MMA Training kauft, dann kauft ihr euch ein qualitativ hochwertiges Produkt von einer top Marke.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser zu boxen.