Gennady Golovkin ist der Anwärter auf Floyd Mayweather’s Thron

Gennady Golovkin ist der Anwärter auf Floyd Mayweather's ThronGennady Golovkin hat in seinem letzten Kampf gegen Matthew Macklin im Juni einen schnellen K.O. Sieg in der dritten Runde mit einem gezielten Treffer in die Rippen gewonnen.

Dabei schien es so, als ob die Erfahrung von Matthew Macklin ihn verlassen hätte und keine Chance gegen den Kasachen hatte.

Gennady Golovkin wirkt sehr entspannt und kämpft nicht nur mit seinen Fäusten, sondern auch mit seinem Kopf. Zudem hat er ein ausgezeichnetes Timing, welches er in seinem letzten Kampf gegen Macklin beweisen konnte.

Dies ist ein Weltklasse Kämpfer und wenn er Gegner findet, die sich trauen gegen ihn in den Ring zu steigen, so wird er es beweisen können, dass er ein guter Anwärter auf den Thron von Floyd Mayweather Jr. ist.

Schon in seiner Anfangszeit als Amateur umgab Golovkin eine starke Aura. Er gewann die Goldmedaille im Jahre 2003 beim World Amateur Boxing Championship. Als Golovkin sich entschied als Profi Boxer zu kämpfen stand sein Rekord als Amateur bei beeindruckenden 345 Siegen und nur 5 Niederlagen.

Der Boxer, auch bekannt als GGG hält den Internationalen Mittelgewichts-Titel und den WBA-Titel im Mittelgewicht. Sein Rekord steht nach 27 Kämpfen, bei 27 Siegen und davon 24 durch K.O., der einen beeindruckenden Sieg gegen Matthew Macklin beinhaltet.

Golovkin gilt als sehr höflicher, disziplinierter und sehr junger professioneller Boxer mit natürlicher Kraft in seinen Fäusten. Seien wir mal ehrlich, sein Gesicht ist eine erfrischende Abwechslung zu all den antagonistischen und feindseligen Kämpfern im Boxsport.

Definitiv hilft es ihm auch sehr, dass er ein Power Puncher ist, der auch großartige Technik im Ring zeigt.

Auf die Frage, ob er gegen Mayweather Jr. gerne kämpfen würde, äußerte er sich, dass es sein Traum wäre und er auch gegen ihn in den Ring steigen würde.

Dies wär sicherlich eine Interessante Begegnung und wenn Floyd Money Mayweather Jr. ein gutes Geschäftspotenzial erkennt, dann wird es sicherlich auch zu dieser Begegnung kommen.

Noch vor ein paar Monaten war Felix Sturm der „Super-Champion“ der WBA. Gegen seinen Pflichtherausforderer Golovkin wollte er damals aber nicht antreten. Nun gibt ihm Gennady Golovkin die Chance gegen ihn zu Kämpfen und sich eventuell seinen Gürtel wieder zu holen.

„Es bleibt mein großer Wunsch, wieder in Deutschland zu boxen. Am besten noch gegen Felix Sturm, der damals gegen mich nicht kämpfen wollte. Er darf Ort und Datum bestimmen, ich werde sogar auf seinem TV-Sender boxen. Die Börse würde ich 50:50 fair mit ihm teilen. Sein WM-Gürtel ist nun bei mir und ich gebe ihm die Chance ihn sich wieder zu holen.“, sagte Golovkin.

Gennady Golovkin ist sicherlich ein Weltklasse Kämpfer und wird von Boxanalysten als Kämpfer dargestellt, der alle Eigenschaften aufweist, die ein großer Kämpfer braucht.

Wir von Schattenboxen werden seinen Weg bis an die Spitze verfolgen und weiter über ihn berichten.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser zu boxen.