Felix Sturm boxt am 6. Juli in Dortmund

Der ehemalige Box-Weltmeister Felix Sturm (Adnan Catic) verkündete auf Twitter seine Rückkehr in den Boxring.

Der mittlerweile 34-Jährige wird am 6. Juli in der Dortmunder Westfalenhalle zu seinem 45. Profikampf entweder gegen den Montenegriner Predrag Radosevic oder den Italiener Domenico Spada in den Rind steigen. Am Montag soll der Gegner verkündet werden.

Das Duell wird ein Ausscheidungskampf um die Weltmeisterschaft. In der zweiten Jahreshälfte will Mittelgewichtler Felix Sturm um einen WM-Gürtel kämpfen.

“Ich kann versprechen, dass ich wieder ganz schnell Weltmeister werde. Von diesem Weg kann mich nichts und niemand abhalten.”, sagte Sturm.

Der 28-jährige Radosevic ist in 27 Kämpfen unbesiegt und im Ranking der International Boxing Federation (IBF) bestplatzierter Boxer. Spada (32), der 36 seiner 40 Profikämpfe gewann, steht in der Rangliste des World Boxing Councils (WBC) auf Rang zwei.

Seinen letzten WM-Titel hatte der frühere WBA-Champion im Vereinigungsduell gegen IBF-Weltmeister Daniel Geale (Australien) durch eine Punktniederlage verloren.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser zu boxen.