Dereck Chisora überwiegt Malik Scott

Dereck Chisora brachte heute beim offiziellen Wiegen in Islington, Nord London 242 lbs für den Showdown auf die Waage. Der ungeschlagenen Amerikaner Malik Scott wog 10 Pfund weniger und bringt es auf 232lbs. Ein Vorteil für Chisora?

Chisora und Scott kämpfen am 20. Juli in der Wembley Arena um den freien WBO Internationalen Schwergewichtstitel.

Der Internationale WBO Mittelgewichts-Champion Gary O‘ Sullivan wog ein bisschen unter der Grenze und zwar 11st 5 lbs. Sein Herausforderer Billy Joe Saunders wog genau 11st 6 lbs.

Frank Buglioni, der ungeschlagene Super-Mittelgewichts Champion, der in einem 8 Runden Kampf gegen Kirill Psonko kämpfen wird, brachte 12st 1 lb (169 lbs) auf die Waage. Sein Gegner Psonko liegt bei 12st (168 lbs).

Der 2008 Olympia-Sieger und ungeschlagene Bradley Saunders wog 10st 3½lbs (143½lbs) für seinen 6 Runden Weltergewichts-Kampf gegen Michael Kelly, der 10st 3 Pfd. (143 Pfd.) auf die Waage bringt.

Ein spannender Samstagabend mit super Kämpfen und einem tollen Hauptkampf zwischen Chisora und Scott. Wer wird wohl gewinnen? Der Wille von Chisora oder die Technik von Scott? Es bleibt spannend, also nicht verpassen!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser boxen zu lernen.