Delvin Rodriguez: Ich werde Miguel Cotto ausknocken

Delvin Rodriguez und der dreimalige Weltmeister, sowie der Stolz von Puerto Rico Miguel Cotto steigen am 5. Oktober in den Ring. Der in der Dominikanischen Republik geborene Rodriguez, der aber jetzt in Connecticut lebt, wird nichts dem Zufall in seinem Trainingslager überlassen.

Rodriguez der eine Kampfbilanz von 28-6-3 (16) besitzt, weiss dass sich solch eine Gelegenheit nicht wieder bietet.

Motiviert durch die anscheinend letzte Chance und seinem Willen die Spitze zu erklimmen, bewahrt Rodriguez dennoch einen kühlen Kopf. Delvin ist definitiv ein Kämpfer, der am besten seine Fäuste sprechen lassen kann.

Rodriguez sagte, wie er sich auf die beste Version von Miguel Cotto vorbereitet.

„Oh, ich erwarte Miguel Cotto im besten Zustand.“, sagte Rodriguez.

„Er hat vielleicht seine letzten beiden Kämpfe verloren aber nicht gegen irgendwen, sondern gegen zwei der besten Kämpfer auf der Welt, Floyd Mayweather und Austin Trout. Man kann nichts gegen ihn sagen, er ist ein Kämpfer der den Willen hat wieder zurück zu kommen. Cotto will den Leuten zeigen, dass er zurück ist und immer noch ein großer Boxer.“

Ein selbstmotivierender Rodriguez glaubt, dass er einen Vorteil gegenüber von Cotto hat.

„Nun, dies ist meine größte Chance und ich muss alles für diesen Kampf geben. Ich weiss nicht, wie motivierend Cotto ist aber ich weiss, dass ich sehr motiviert bin. Jetzt oder nie heißt es für mich und ich werde es voll durchziehen. Ich glaube Cotto will für die Fans wieder zurück kommen, um seinen Standpunkt klar zu stellen.“

Abschließend sagte Rodriguez, dass er einen frühzeitigen Sieg über Cotto erwartet.

„Alles was ich sagen muss ist, dass ich 12 Runden habe um ihn K.O. zu schlagen. Ich will unbedingt einen K.O. und will es nicht den Richtern überlassen. Ich kann nicht sagen in welcher Runde ich ihn K.O. schlagen werde, nur das ich die Entscheidung nicht den Richtern überlasse.“

„Ich glaube ich bin der frischere Boxer und habe nicht die Schläge durchgemacht, die er einstecken musste. Dies ist der größte Kampf in meiner Karriere als Profiboxer und ich habe schon längst mit dem Training angefangen und werde alles für einen Sieg geben!“, so Delvin Rodriguez.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser boxen zu lernen.