Box-Ergebnisse: Carl Froch schlägt George Groves umstritten

boxkampfCarl Froch verteidigte seinen WBC-und IBF Super-Mittelgewichts-Titel, nachdem der Ringrichter Howard Foster seine Arme um George Groves in der neunten Runde schlang und einen erbitterten Boxkampf beendete.

Carl Froch gewinnt das Box-Match mit einem technischen Knockout gegen seinen Erzrivalen George Groves.

Hier kannst du dir den ganzen Boxkampf nochmals online anschauen, falls du das Event verpasst hast – zum Boxkampf.

Froch, welcher 11 Jahre älter als sein erbitterter Rivale Groves ist, schien in Richtung Niederlage zusteuern nachdem er gleich in der ersten Runde unter Druck gesetzt wurde.

Bis zum Zeitpunkt haben die Richter den Kampf mit 78-73, 76-75, 76-75 gewertet. Groves hat zum Zeitpunkt des Geschehens wohl den Sieg gewittert, aber Froch blieb weiterhin eine große Bedrohung für ihn.

Das Timing von Froch war in den ersten Runden schlecht aber der alternde Krieger mit seinem großen Boxerherz weigerte sich, unter dem Druck seines Gegners unterzugehen. So gelang es dem Champion in der neunten Runde mit zwei harten Treffern durchzukommen.

„Lass uns ein rematch haben und die Sache klären“, äußerte sich Froch nach dem Kampf.

„Er ist ein sehr erfahrener Ringrichter. George hatte seinen Kopf tief und ich hatte freies Feld, sodass der Ringrichter nur einen Bruchteil einer Sekunde hatte, um eine Entscheidung zu treffen. Es war gefährlich und er setzte die Sicherheit des Kämpfers an die erste Stelle.“

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser boxen zu lernen.