Alistair Overeem vs Travis Browne am 17. August

Am 17. August wird auf dem neu gegründeten US-Fernsehsender FOX Sports1 die erste UFC-Veranstaltung im Schwergewicht zwischen Alistair Overeem und Travis Browne übertragen.

Auch wenn dies ein sehr hochwertiger Kampf ist, wird der Hauptkampf noch verkündet. UFC-Präsident Dana White versprach, dass die erste Veranstaltung auf FOX Sports 1 das best besetzte MMA-Programm umfassen wird, das je im US-Fernsehen übertragen wurde.

Ursprünglich sollte Alistair Overeem am kommenden Samstag bei der UFC 160 gegen Junior Dos Santos kämpfen aber aufgrund einer Verletzung musste er den heiß erwarteten Kampf jedoch absagen.

Wegen einem positiven Dopingtest musste Overeem das komplette vergangene Jahr aussetzen.  Bei seiner Wiederkehr im Februar bekam Overeem im Kampf gegen Antonio „Bigfoot“ Silva die Chance auf einen Titelkampf, jedoch wurde er in der dritten Runde überraschend durch ein K.O. besiegt.

Travis Browne machte auch vor nicht allzu langer Zeit die Bekanntschaft mit Silvas Fäusten und musste nach 14 Kämpfen seine erste Niederlage gegen den Brasilianer verbuchen.

Am 17. August auf UFC on FOX Sports1 im TD Garden in Boston, Massachusetts. Bekannt sind bis jetzt nur Kämpfe zwischen Matt Brown und Thiago Alves sowie Joe Lauzon und Michael Johnson.

Hi. ICH BIN ADNAN

Ich boxe schon seit vielen Jahren als Amateur Boxer und bin der Autor dieser Boxseite. Eine Seite, die dazu da ist dir zu helfen besser zu boxen.